Popppy & Ballooony

von Carsten Ott

Über die Möglichkeit in Verkaufsautomaten zu investieren, wurde am Anfang nur müde gelächelt. Jetzt nach zwei Jahren Praxis hat sich Popppy zu einer echten Alternative zu schlecht verzinsten Kapitalanlagen entwickelt.

Über 1.000 verkaufte Automaten innerhalb von zwei Jahren sprechen für sich. Alle Investoren haben ausnahmslos und pünktlich regelmäßig 275 € Monatsmiete pro Gerät erhalten. Die Care-Option (25 €/Monat) gibt die Sicherheit vor Reparaturen, Pflege und Instandhaltungskosten.

Die „Vendingjet GmbH“, die diese Investorenautomaten vom Eigentümer mietet, die Standorte und die Betreiber stellt und den Full-Service übernimmt, sichert mit dem festen Mietvertrag über die ersten 6 Jahre und sechs Monate die Verdopplung der Investition. Nach etwa 29 Monaten hat der Käufer seine Investition zurückerhalten. Das Risiko des Ausfalls ist dementsprechend gering. Mit jeder Monatsmiete verkürzt sich das Risiko um einen Monat und um 25 0€.

Ein weiteres Produkt aus diesem Hause steht kurz vor der Premiere: Ballooony, der weltweit erste und einzige Verkaufsautomat für Geschenkballons, die fix und fertig mit Helium gefüllt am Point of Sale gekauft werden können. Käufer in dieser frühen Phase profitieren von einer höheren Monatsmiete über 8 Jahre.

Im September findet eine Messe in Frankreich und im November die große USA-Messe statt.

Popppy ist innerhalb von zwei Jahren zum Europa-Marktführer aufgestiegen. Durch den großen Bruder Ballooony wird Popppy zusätzlich profitieren. Wenn nämlich beide Automaten nebeneinander aufgestellt werden, hält es keine Kinder mehr an der Hand ihrer Mutter…

Informieren Sie sich und nutzen Sie diese außerordentliche Investitionsmöglichkeit.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück