Neue Investment-Plattform bei Colonial Consulting

von Carsten Ott

Zum 01.10.2019 wird unsere neue Fonds-Plattform und unsere neue interaktive Homepage freigeschaltet.

Investmentkunden haben in den letzten Wochen Schreiben vom Bankhaus Metzler erhalten. In diesen Schreiben verkündete Metzler das Ende seiner Fondsplattform "MFX" und die Übertragung der Anteile an die Frankfurter Fondsbank (FFB).

Eigentlich kann es Ihnen als Anleger egal sein, wo Ihre Fondsanteile gelagert und verwaltet werden. Auch Ihre Hausbank könnte das für Sie machen. Es gibt nur einen entscheidenden Unterschied: Es ist eben nicht egal, dass derjenige, der Ihre Fondsanteile verwahrt auch Ihr Ansprechpartner und Berater ist. Hier ist entscheidend für den Erfolg Ihres Investments, welche Interessen er verfolgt.

  • Ist er unabhängig von Provisionshöhen und Ausgabeaufschlägen? Hat er eine eigene Fondstochter, deren Fonds favorisiert angeboten werden?
  • Gibt es eine ähnliche Kosten-Expertise, wie die, die wir beim Petersmann Institut bei Fokus Money veröffentlicht haben?

Mit der Einführung unserer neuen Technik schaffen wir den Schulterschluss zwischen Roboter und persönlicher Beratung. Auf unserer neuen Homepage erhalten Sie die Wahlmöglichkeit, alles komplett selbst zu machen (ohne auf den Service verzichten zu müssen) und dem Full-Service auf Honorarbasis.

Hinzu kommt, dass wir Ihnen exklusiv die Vorteile unserer Mitgliedschaft beim Petersmann Institut und das daraus resultierende Expertenwissen und auch die besonderen Anlagestrategien als Mehrwert bieten.

Zu der Technik, selbst 24/7 online informiert zu sein, gehört Ihr persönlicher Ansprechpartner, den Sie jederzeit fragen können.

Bis zum Jahresende müssen alle Rahmenvereinbarungen auf die neue Technik umgestellt werden. Wir kommen selbstständig rechtzeitig auf Sie zu, sofern Sie betroffen sind.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück